1. Okt 2016 / Publikationen

Buchpreisbindung in Österreich mit Schwerpunkt auf Bibliotheken

Mag. Dr. Markus Albrecht, Mitarbeiter des für Österreich vom Fachverband der Buch- und Medienwirtschaft der Wirtschaftskammer Österreich eingesetzten Preisbindungsanwalts, Dr. Bernhard Tonninger, hat auf der Grundlage seines Vortrags im Rahmen des 32. Österreichischen Bibliothekartages zum Thema “Buchpreisbindung in Österreich mit Schwerpunkt auf Bibliotheken” einen Beitrag für den kürzlich erschienenen Tagungsband mit dem Titel “OFFEN(SIV)E BIBLIOTHEKEN: Neue Zugänge, neue Strukturen, neue Chancen” verfasst.

Albrecht, Buchpreisbindung in Österreich mit Schwerpunkt auf Bibliotheken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen